Stromspeicher Digitaler Marktplatz für Windüberschuss

Neue Märkte12.03.2020 15:07vonHanna Sander
Merklistedrucken
Die Heimspeicher fungieren als virtuelles Kraftwerk und speichern überschüssigen Windstrom. (Quelle: sonnen)
Die Heimspeicher fungieren als virtuelles Kraftwerk und speichern überschüssigen Windstrom. (Quelle: sonnen)

Wildpoldsried (energate) - Der Speicheranbieter Sonnen kooperiert mit einem Verteilnetzbetreiber, um überschüssigen Windstrom zu speichern. Dazu dient ein virtuelles Speicherkraftwerk im Nordosten Deutschlands, das den überschüssigen Windstrom aus dem Netz aufnimmt. Sonnen vernetzt die Solarstromspeicher aus privaten Haushalten zu einem virtuellen Großspeicher. Dieser könne den überschüssigen Windstrom aus dem Netz aufnehmen, indem er ihn auf die Sonnen-Batterien verteilt. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen