Genehmigung in Frankreich Abo Wind erweitert französisches Portfolio

Strom16.03.2020 11:00vonArtjom Maksimenko
Merklistedrucken
Für Abo Wind ist Frankreich der zweitwichtigste Markt nach Deutschland. (Foto: Abo Wind)
Für Abo Wind ist Frankreich der zweitwichtigste Markt nach Deutschland. (Foto: Abo Wind)

Wiesbaden (energate) - Der Windkraftprojektierer Abo Wind darf in Frankreich weitere 16 Anlagen errichten. Das Wiesbadener Unternehmen hat dafür die entsprechenden Genehmigungen erhalten. Damit werde das Portfolio der französischen Tochter um weitere 41 MW wachsen, teilte das Wiesbadener Unternehmen mit. Neun der Windräder gehen noch in diesem Jahr in Betrieb, die restlichen sieben dann 2021. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
zur Startseite
Weitere Meldungen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht