Banner "Anzeige Energieforen Leipzig GmbH - Webseite"

Elektromobilität EnBW und Ionity beenden Partnerschaft

Neue Märkte20.03.2020 16:09vonNabila Lalee
Merklistedrucken
Das Ionity-Netzwerk erstreckt sich über mehrere europäische Länder. (Foto: Ford Werke GmbH)
Das Ionity-Netzwerk erstreckt sich über mehrere europäische Länder. (Foto: Ford Werke GmbH)

Karlsruhe (energate) - Das Energieversorgungsunternehmen EnBW beendet seine Partnerschaft mit dem Schnelllade-Anbieter Ionity. Grund dafür sind Differenzen bezüglich der Ladetarife. Für EnBW-Kunden bedeutet das, dass sie ab dem 2. April die Ladesäulen von Ionity nicht mehr zu den Konditionen des EnBW-Dienstes "mobility+“ nutzen können. Anfang Januar hatte Ionity bekannt gegeben, dass für Direktkunden an den Ladensäulen nun ein Preis für 0,79 Euro kWh gilt (energate berichtete). …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen