VEA-Statistik Mittelstand muss mehr für Netzentgelte ausgeben

Strom25.03.2020 11:48vonArtjom Maksimenko
Merklistedrucken
Die Netzentgelte im Mittelspannungsbereich sind im Schnitt um 5,2 Prozent angestiegen. (Quelle: RWE)
Die Netzentgelte im Mittelspannungsbereich sind im Schnitt um 5,2 Prozent angestiegen. (Quelle: RWE)

Hannover (energate) - Die Netzentgelte im Mittelspannungsbereich sind in den vergangenen 12 Monaten um etwa 5,2 Prozent angestiegen. Aktuell zahlen Unternehmen im Mittelspannungsbereich im Schnitt 4,46 Cent/kWh, ergab eine Datenerhebung des Bundesverbandes der Energie-Abnehmer (VEA). Damit setze sich der Trend fort: Seit 2009 würden die Netzentgelte kontinuierlich steigen, ein Ausnahmejahr bildete lediglich 2018. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen