Deponiegas Stadtwerke Bochum modernisieren Standort Kornharpen

Merklistedrucken
Die Stadtwerke Bochum passen den DBHKW-Standort Kornharpen an das veränderte Deponiegasaufkommen an. (Foto: Stadtwerke Bochum Holding GmbH)
Die Stadtwerke Bochum passen den DBHKW-Standort Kornharpen an das veränderte Deponiegasaufkommen an. (Foto: Stadtwerke Bochum Holding GmbH)

Bochum (energate) - Die Stadtwerke Bochum modernisieren ihr Deponiegas-Blockheizkraftwerk Kornharpen. Neu geplante Wohngebiete und ein abnehmendes Methanvorkommen der Bochumer Zentraldeponie machten eine Anpassung notwendig, teilte der Kommunalversorger mit. Seit mehr als 25 Jahren nutzen die Stadtwerke im Stadtteil Kornharpen Deponiegas zur Erzeugung von Strom und Wärme. "Angepasst an das zukünftig zu erwartende Deponiegasaufkommen planen wir die Anlagentechnik in den kommenden zwei Jahren umfassend zu modernisieren", erläuterte Dietmar Spohn, Sprecher der Geschäftsführung der Stadtwerke Bochum. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht