Ausschreibungsergebnisse Branchenverbände sehen Zeichen für "minimale Erholung"

Strom27.03.2020 13:32vonArtjom Maksimenko
Merklistedrucken
Die Ausschreibung für Onshore-Windkraft war im März erneut unterzeichnet. (Foto: BKW)
Die Ausschreibung für Onshore-Windkraft war im März erneut unterzeichnet. (Foto: BKW)

Berlin/Bonn (energate) - Im Ergebnis der Ausschreibungen von Onshore-Windkapazitäten sehen Branchenverbände Anzeichen für eine Erholung der Genehmigungslage. Diese seien aber minimal, sagte etwa Matthias Zelinger, Geschäftsführer von VDMA Power Systems. Insgesamt hat die Bundesnetzagentur im März 21 Gebote mit einem Gesamtvolumen von 150,9 MW bezuschlagt - erneut wurde das ausgeschriebene Volumen von 300 MW damit klar unterzeichnet (energate berichtete). …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 42 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht