Hydrogen Economy Outlook "Wasserstoff-Speicherung wird zur Herausforderung"

Gas & Wärme Add-on31.03.2020 09:00vonMichaela Tix
Merklistedrucken
In Bad Lauchstädt forscht VNG an der Speicherung von Wasserstoff in Kavernen. (Foto: VNG AG)
In Bad Lauchstädt forscht VNG an der Speicherung von Wasserstoff in Kavernen. (Foto: VNG AG)

New York (energate) - Mit milliardenschweren Anreizen könnte die Produktion grünen Wasserstoffs so günstig wie die Erdgasproduktion werden. Bis 2030 ließen sich die Wasserstoff-Kosten in vielen Teilen der Welt unter 2 US-Dollar/kg drücken, 20 Jahre später sogar unter 1 US-Dollar (1,10 Euro), schreiben Analysten von Bloomberg New Energy Finance (BNEF) in ihrem neuen Bericht "Hydrogen Economy Outlook". …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 42 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht