Banner "Anzeige Energieforen Leipzig GmbH - Webseite"

Ölpreis Opec+ verschiebt Treffen um drei Tage

Merklistedrucken
Ende der Woche könnte es sowohl im Rahmen der Opec+ als auch der G20 zu Gesprächen über die Stabilisierung der Ölmärkte kommen. (Foto: Saudi Arabian Oil Co.)
Ende der Woche könnte es sowohl im Rahmen der Opec+ als auch der G20 zu Gesprächen über die Stabilisierung der Ölmärkte kommen. (Foto: Saudi Arabian Oil Co.)

Wien/Berlin (energate) - Der erweiterte Kreis der Ölförderstaaten Opec+ hat die für den 6. April geplante Konferenz zur Stabilisierung des Ölpreises um drei Tage verschoben. Die Gespräche über eine mögliche Drosselung der weltweiten Erdölproduktion sollen nun am 9. April stattfinden, heißt es in Agenturberichten. Ein konkreter Grund für die Vertagung ist nicht bekannt. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen