Hintergrund Liberalisierung im Schweizer Gasmarkt

Gas & Wärme Add-on08.04.2020 11:05vonHeiko Lohmann
Merklistedrucken
Viele Schweizer Gasversorger bieten als Standardprodukt eine Biomethanbeimischung an. (Foto: VSG)
Viele Schweizer Gasversorger bieten als Standardprodukt eine Biomethanbeimischung an. (Foto: VSG)

Bern (energate) - Die Schweiz ist gaswirtschaftlich nach wie vor eine Insel der Seligen oder Ewiggestrigen je nach Standpunkt des Betrachters. Eine Liberalisierung des Marktes gibt es nur in sehr begrenztem Umfang. Allerdings bestehen auch schon seit Jahren Bestrebungen zu einer echten Marktöffnung. Die Konsultation für ein entsprechendes neues Gasversorgungsgesetz (GasVG) endete im Februar. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 42 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht