Elektromobilität VW bringt flexiblen Schnelllader nach China

Neue Märkte08.04.2020 12:54vonAlexander Stahl
Merklistedrucken
Die Produktion in China soll noch im zweiten Halbjahr 2020 starten. (Foto: Volkswagen AG)
Die Produktion in China soll noch im zweiten Halbjahr 2020 starten. (Foto: Volkswagen AG)

Wolfsburg/Suzhou (energate) - Der VW-Konzern bringt seine flexible Schnellladesäule nach China. Die Tochtergesellschaft Volkswagen Group Components will dazu ein Joint Venture mit dem chinesischen Start-up Du-Power gründen, kündigte VW an. Geplant sei, noch im zweiten Halbjahr 2020 mit der Serienproduktion in der nahe Shanghai gelegenen Stadt Suzhou zu starten. "Das innovative Konzept unserer flexiblen Schnellladesäule bietet nicht zuletzt aufgrund des schnellen Wachstums der Elektromobilität großes Potenzial in China", sagte Thomas Schmall, Vorstandsvorsitzender der VW Group Components. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht