Kooperation mit Siemens Uniper geht Umstieg auf Wasserstoff an

Gas & Wärme08.04.2020 13:48vonRouben Bathke
Merklistedrucken
Uniper will seine Kohlekraftwerke auf den Betrieb mit grünen Gasen wie Wasserstoff umrüsten. (Foto: Uniper SE)
Uniper will seine Kohlekraftwerke auf den Betrieb mit grünen Gasen wie Wasserstoff umrüsten. (Foto: Uniper SE)

Düsseldorf/Erlangen (energate) - Der Energiekonzern Uniper will das Geschäftsfeld Wasserstoff über eine Partnerschaft mit Siemens voranbringen. Beide Unternehmen haben nun einen entsprechenden Kooperationsvertrag unterzeichnet. Einen Schwerpunkt der Zusammenarbeit sollen die Erzeugung und der Einsatz von grünem Wasserstoff bilden, heißt es in einer gemeinsamen Mitteilung. Projekte "entlang der gesamten Wertschöpfungskette" wollen die Partner in diesem Bereich umsetzen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht