Banner "Anzeige Energieforen Leipzig GmbH - Webseite"

Marktanalyse Corona senkt Strompreise um bis zu 14 Euro/MWh

Strom08.04.2020 14:59vonRouben Bathke
Merklistedrucken
Die Coronakrise lässt die Preise im europäischen Stromhandel deutlich fallen. (Foto: Uniper SE)
Die Coronakrise lässt die Preise im europäischen Stromhandel deutlich fallen. (Foto: Uniper SE)

Berlin (energate) - Die aktuelle Coronakrise führt zu einem drastischen Verfall des Preisniveaus im Stromhandel. Wie das Beratungshaus Energy Brainpool errechnet hat, sinkt der durchschnittliche europäische Baseload-Strompreis für das Jahr 2021 krisenbedingt um 10,20 Euro/MWh. Hauptursache für den Rückgang ist demnach der Preissturz an den Märkten für Öl, Gas und Emissionsberechtigungen (EUA). …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen