Hintergrund Polen setzt auf Wasserstoff

Gas & Wärme Add-on15.04.2020 09:11
Merklistedrucken
Der polnische Energieversorger Energa hat den Start eines Wasserstoffprojekts angekündigt, auch andere Unternehmen in Polen planen mit dem Energieträger. (Foto: ENERGA SA)
Der polnische Energieversorger Energa hat den Start eines Wasserstoffprojekts angekündigt, auch andere Unternehmen in Polen planen mit dem Energieträger. (Foto: ENERGA SA)

Warschau (energate) - Der polnische Energieversorger Energa hat Investitionen in ein innovatives Wasserstoffprojekt angekündigt. Zielsetzung ist die Entwicklung einer Wasserstoffproduktionsanlage. Energa will mit dem Einsatz einer derartigen Anlage in Verbindung mit Windkraftturbinen und Fotovoltaik-Anlagen Wasserstoff als Energiespeicher nutzen. Der Versorger gehört mit einer Gesamtleistung von 1. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht