Wasserstoff ABB will Brennstoffzellen für Schiffe bauen

Neue Märkte17.04.2020 17:00vonMichel Sutter
Merklistedrucken
Mit Brennstoffzellen sollen Schiffe künftig deutlich umweltfreundlicher unterwegs sein. (Quelle: ABB)
Mit Brennstoffzellen sollen Schiffe künftig deutlich umweltfreundlicher unterwegs sein. (Quelle: ABB)

Zürich (energate) - ABB hat nach eigenen Angaben eine Absichtserklärung (MOU) mit Hydrogène de France (HDF) zur gemeinsamen Herstellung von Megawatt-Brennstoffzellensystemen für den Antrieb von Überseeschiffen unterzeichnet. Die Absichtserklärung zwischen ABB und HDF, einem Spezialisten für Wasserstofftechnologie, sehe eine enge Zusammenarbeit bei Montage und Produktion von leistungsstarken Brennstoffzellen-Kraftwerken für Anwendungen in der Schifffahrt vor, schreibt ABB. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen