Mobilitätsstudie Im Hyperloop in 30 Minuten von Düsseldorf nach Amsterdam

Neue Märkte Add-on20.04.2020 16:08vonAlexander Stahl
Merklistedrucken
Im Hyperloop sollen Kapseln zur Personen- oder Warenbeförderung mit bis zu 1.000 Stundenkilometern rasen können. (Foto: Hardt Hyperloop)
Im Hyperloop sollen Kapseln zur Personen- oder Warenbeförderung mit bis zu 1.000 Stundenkilometern rasen können. (Foto: Hardt Hyperloop)

Amsterdam (energate) - 30 Minuten Fahrtzeit von Amsterdam bis Düsseldorf, 90 Minuten bis nach Paris. Das soll mit der Realisierung der Hyperloop-Technologie, einer Art Magnetbahn in einem luftfreien Röhrensystem, möglich sein. Eine aktuelle Studie aus den Niederlanden hat das Potenzial solcher Verbindungen für die Region Nord-Holland mit dem Zieljahr 2040 untersucht. Ergebnis: Der Großraum Amsterdam kann durch Hyperloop-Verbindungen eng mit internationalen Wirtschaftsräumen wie dem Ruhrgebiet oder Paris zusammenwachsen - mit enormen wirtschaftlichen Auswirkungen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht