Funknetze 450 MHz: Unterstützung für Energiebranche

Politik20.04.2020 17:13vonNabila Lalee
Merklistedrucken
Der Streit um die 450-MHz-Vergabe ist noch nicht zu Ende. (Foto: Pixabay)
Der Streit um die 450-MHz-Vergabe ist noch nicht zu Ende. (Foto: Pixabay)

Bonn (energate) - Auch Verkehrs- und Telekommunikationsunternehmen unterstützen eine Vergabe der 450-MHz-Frequenzen an die Energiebranche. Das geht aus Stellungnahmen zu den von der Bundesnetzagentur festgelegten Eckpunkten des Vergabefahrens hervor. Darauf verweisen die Energieverbände VKU und BDEW in einer gemeinsamen Mitteilung. Demnach sprachen sich 123 der 132 Verbände und Unternehmen mit einer Stellungnahme für eine Nutzung durch die Energie- und Wasserwirtschaft aus. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen