Smart Meter Kärnten Netz setzt Smart-Meter-Einbau fort

Österreich Add-on21.04.2020 14:14
Merklistedrucken
Die Coronapandemie hat auch Auswirkungen auf den Einbau von Smart Metern. (Foto: Wiener Netze)
Die Coronapandemie hat auch Auswirkungen auf den Einbau von Smart Metern. (Foto: Wiener Netze)

Klagenfurt (energate) - Die Kärnten Netz GmbH (KNG) will Anfang Mai die Montage von Smart Metern fortsetzen. Das kündigte der Netzbetreiber jetzt an. Die Arbeiten hatte die Tochter der Kelag Mitte März aufgrund der Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus unterbrochen. Die Mitarbeiter hielten sich bei ihrer Tätigkeit und im Kontakt mit den Kunden an die aktuell geltenden Vorgaben, heißt es vom Geschäftsführer der KNG, Reinhard Draxler. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen