Statistik Coronakrise bremst E-Mobilität

Österreich Add-on22.04.2020 12:38
Merklistedrucken
Einen Rückgang von bis zu 70 Prozent verzeichnete Österreichs Ladenetz. (Foto: BEÖ Ladestation)
Einen Rückgang von bis zu 70 Prozent verzeichnete Österreichs Ladenetz. (Foto: BEÖ Ladestation)

Wien (energate) - Die Maßnahmen zur Eindämmung der Coronapandemie haben in Österreich auch zu einem deutlichen Rückgang der E-Mobilität geführt. Die Nutzung des Ladenetzes ist je nach Region um 40 bis 70 Prozent zurückgegangen, geht aus einer Umfrage des Bundesverbands Elektromobilität Österreich (BEÖ) hervor. Hierfür wurden im April Partnerunternehmen des Verbandes zu den Auswirkungen des sogenannten Lockdowns auf das Mobilitätsverhalten der Menschen befragt. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen