Marktbericht Strom vom 17.-23.04.2020 Steigende Volatilität durchs Homeoffice

Strom Add-on23.04.2020 17:20vonStefanie Dierks
Merklistedrucken
Der Markt ist aktuell weitgehend optimistisch, was sich auch an den relativ stabilen Preisen für kommenden Monate ablesen läßt. (Foto: Wolfi30 - Fotolia)
Der Markt ist aktuell weitgehend optimistisch, was sich auch an den relativ stabilen Preisen für kommenden Monate ablesen läßt. (Foto: Wolfi30 - Fotolia)

Aachen (energate) - Während der Spotmarkt historisch tiefe Preise vermeldet, geht im langfristigen Bereich auch am kurzen Ende die Erholung weiter. Dabei zeigt sich der Terminmarkt äußerst volatil. Am Donnerstag (25,32 Euro/MWh) sowie am Freitag (27,77 Euro/MWh) vergangener Woche zeigte sich der Day-Ahead noch vergleichsweise stabil. Auch am Wochenende war das Preisniveau mit 20,23 Euro/MWh am Samstag und 7,41 Euro/MWh am Sonntag noch nicht ungewöhnlich. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht