Wissenschaft & Technik Trotz Klimavorteil: O-LKW in den Alpen vorerst nicht in Sicht

Neue Märkte Add-on24.04.2020 14:26vonAlexander Stahl
Merklistedrucken
Damit sich die O-LKW-Technologie durchsetzt, braucht es ein international koordiniertes Vorgehen. (Foto: www.siemens.com/presse)
Damit sich die O-LKW-Technologie durchsetzt, braucht es ein international koordiniertes Vorgehen. (Foto: www.siemens.com/presse)

Karlsruhe (energate) - Brennstoffzellen-Antrieb, E-Fuels, vollelektrische Fahrzeuge: Es gibt diverse Technologien, die helfen könnten, den Schwerlastverkehr auf der Straße klimafreundlicher zu gestalten. Am Ende wird sich allein eine Technologie durchsetzen, um den dominierenden Diesel-LKW zu verdrängen. Diese Einschätzung vertraten die Teilnehmer eines vom Fraunhofer ISI durchgeführten Workshops zur Oberleitungstechnologie. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen