Banner "Verbund MSG+ Webseite Dezember 2022"

Forschungsprojekt Elektrolyse made in Baden-Württemberg

Neue Märkte28.04.2020 13:13vonMichaela Tix
Merklistedrucken
Das ZSW hat bereits positive Erfahrungen mit dem 1-MW-Elektrolyseur in Wyhlen gesammelt. (Foto: ZSW)
Das ZSW hat bereits positive Erfahrungen mit dem 1-MW-Elektrolyseur in Wyhlen gesammelt. (Foto: ZSW)

Stuttgart (energate) - Baden-Württemberg will mit Hilfe eines Elektrolyse-Demonstrators die heimischen Maschinen- und Anlagenbauer sowie Zulieferer unterstützen. Die Anlage mit einer Leistung von 1 MW wird am Stuttgarter Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung (ZWS) aufgebaut und soll sich bis in zweistellige MW-Leistungsklassen skalieren lassen. Das Projekt setze auf den Erfahrungen des Forschungsprojektes in Whylen auf, erläuterte eine Sprecherin des Instituts auf energate-Nachfrage. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht