Banner "Anzeige Energieforen Leipzig GmbH - Webseite"

BBH-Vorschlag FNB sollen Streckung der Markraumumstellung analysieren

Gas & Wärme28.04.2020 16:13vonHeiko Lohmann
Merklistedrucken
Nachdem Netzbetreiber Maßnahmen zur L-/H-Gas-Umstellung abgesagt haben, könnte sich der ganze Prozess verzögern. (Foto: SWO Netz GmbH/Oliver Pracht)
Nachdem Netzbetreiber Maßnahmen zur L-/H-Gas-Umstellung abgesagt haben, könnte sich der ganze Prozess verzögern. (Foto: SWO Netz GmbH/Oliver Pracht)

Berlin (energate) - Die Rechtsanwälte der Kanzlei Becker Büttner Held (BBH) wollen Verzögerungen bei der L-/H-Gas-Umstellung um ein Jahr und länger nicht ausschließen. Die Fernleitungsnetzbetreiber (FNB) sollten deshalb analysieren, wie mit einer mindestens einjährigen Streckung des Prozesses im Gesamtverlauf umzugehen ist, schreiben die Anwälte in ihrem Energieblog. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen