Elektromobilität Econ Solutions ermöglicht dynamisches Laden in Hotels & Co.

Neue Märkte Add-on05.05.2020 14:41vonAlexander Stahl
Merklistedrucken
Mit dem Lademanagementsytem können Lastspitzen vermieden werden. (Foto: monkeybusiness/envato elements)
Mit dem Lademanagementsytem können Lastspitzen vermieden werden. (Foto: monkeybusiness/envato elements)

München (energate) - Die MVV-Tochter Econ Solutions bietet ein Ladelastmanagement zur dynamischen Steuerung von Ladeinfrastruktur für E-Autos. Einrichtungen wie Hotels, Händler, Kliniken oder Gastronomiebetriebe können damit Verbrauchsspitzen vermeiden, teilte Econ Solutions mit. Das System berücksichtigt dazu neben den Ladepunkten auch weitere im Objekt befindliche Energieverbraucher sowie Eigenerzeugungsanlagen und Speicher. Je nach Situation werden Ladestationen dabei…

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht