Coronakrise Energieminister wollen Wirtschaftswachstum durch Energiewende

Politik05.05.2020 15:47vonNabila Lalee
Merklistedrucken
Damit die Energiewende der Wirtschaft dienen kann, muss der Solardeckel weg, fordern Energieminister. (Foto: Engie SA)
Damit die Energiewende der Wirtschaft dienen kann, muss der Solardeckel weg, fordern Energieminister. (Foto: Engie SA)

Berlin (energate) - Die Energieminister der Länder wollen die Energiewende zum "Wachstumsmotor" der Wirtschaft nach der Coronakrise machen. In einem Beschlusspapier des Energieministertreffens am 4. Mai fordern sie mehr Anreize für den Ausbau erneuerbarer Energien, eine Senkung des Strompreises, sowie ein nachhaltiges System zur Finanzierung der Energiewende. Aus Sicht der Landesminister muss die Bundesregierung den Solardeckel umgehend abschaffen und Hemmnisse beim Ausbau der Windkraft an Land und auf See beseitigen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht