Zielsetzung Total peilt Klimaneutralität bis 2050 an

Merklistedrucken
Nicht nur im Betrieb will Total seine Emissionen auf netto null reduzieren, sondern auch bei den in Europa verkauften Produkten. (Foto: ROUSSEL MARC - TOTAL)
Nicht nur im Betrieb will Total seine Emissionen auf netto null reduzieren, sondern auch bei den in Europa verkauften Produkten. (Foto: ROUSSEL MARC - TOTAL)

Paris (energate) - Der französische Mineralölkonzern Total hat sich Klimaschutzziele für das Jahr 2050 gesetzt. Spätestens bis zu diesem Jahr will das Unternehmen in seinen weltweiten Tätigkeiten Klimaneutralität erreicht haben. Zudem sollen bis dahin auch die in Europa angebotenen Energieprodukte Netto-null-Emissionen aufweisen, teilte Total mit. Weltweit will das Unternehmen die CO2-Intensität seiner Produkte um wenigstens 60 Prozent senken. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht