3 Fragen an Pia Dorfinger, Dena Dorfinger: "Die Coronapandemie entzieht Start-ups zunehmend finanziellen Boden"

Neue Märkte Add-on08.05.2020 10:00
Merklistedrucken
Der Dena SET Hub unterstützt Start-ups bei einer sorgfältigen Prüfung von regulatorischen Fragestellungen, sagt Pia Dorfinger. (Foto: Deutsche Energie-Agentur (dena))
Der Dena SET Hub unterstützt Start-ups bei einer sorgfältigen Prüfung von regulatorischen Fragestellungen, sagt Pia Dorfinger. (Foto: Deutsche Energie-Agentur (dena))

Berlin (energate) - Um in der Energiebranche Erfolg zu haben, müssen Gründerinnen und Gründer von Start-ups insbesondere den regulatorischen Rahmen beachten. Ohne eine fundierte Einschätzung dazu ist es für Jungunternehmen schwierig, Kapital zu erhalten und von der Idee zur Marktreife zu gelangen. Unterstützung dazu liefert künftig eine neue Institution der Deutschen Energie-Agentur (Dena), der SET Hub. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 42 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht