Bio-LNG Rheinland Raffinerie bekommt Gas-Verflüssigungsanlage

Merklistedrucken
Das Biomethan für die LNG-Tankstellen von Shell soll künftig die Rheinland Raffinerie in Köln verflüssigen. (Foto: Shell International)
Das Biomethan für die LNG-Tankstellen von Shell soll künftig die Rheinland Raffinerie in Köln verflüssigen. (Foto: Shell International)

Hamburg (energate) - Shell plant in der Rheinland Raffinerie in Köln-Godorf den Bau einer Gas-Verflüssigungsanlage. Sie soll LNG-Tankstellen in Deutschland mit CO2-neutralem Kraftstoff versorgen, teilte das Unternehmen mit. Shell hatte im Januar angekündigt, ein Netz von bis zu 40 Tankstellen für verflüssigtes Biomethan aufzubauen, um der Transportbranche die Senkung von CO2-Emissionen im Schwerlastverkehr zu ermöglichen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen