Niederlande Kohleausstieg: EU-Kommission genehmigt Entschädigung für Vattenfall

Politik13.05.2020 11:12vonRainer Lütkehus
Merklistedrucken
Das Vattenfall-Kohlekraftwerk Hemweg in den Niederlanden stellte Ende 2019 den Betrieb ein. (Foto: Vattenfall AB)
Das Vattenfall-Kohlekraftwerk Hemweg in den Niederlanden stellte Ende 2019 den Betrieb ein. (Foto: Vattenfall AB)

Brüssel (energate) - Die niederländische Regierung darf dem schwedischen Energiekonzern Vattenfall 53 Mio. Euro für das vorzeitige Abschalten eines Kohlekraftwerkes zahlen. EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager hält die Zahlungen für mit EU-Recht vereinbar. Der Konzern musste das Kraftwerk Hemweg auf Geheiß der Regierung in Den Haag Ende 2019 vom Netz nehmen. Damit sind aktuell noch vier Steinkohlekraftwerke in den Niederlanden in Betrieb. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen