Gas statt Kohle Bremer Versorger SWB forciert Kohleausstieg

Unternehmen13.05.2020 16:57vonArtjom Maksimenko
Merklistedrucken
Das SWB-Heizkraftwerk Hastedt muss für ein neues Gasmotorenkraftwerk weichen. (Foto: SWB)
Das SWB-Heizkraftwerk Hastedt muss für ein neues Gasmotorenkraftwerk weichen. (Foto: SWB)

Bremen/Essen (energate) - Der Bremer Versorger SWB macht einen großen Schritt bei der Umrüstung ihrer Energieversorgung von Kohle auf Erdgas. Der norddeutsche Versorger habe den Energiekonzern Uniper und den finnischen Technologiekonzern Wärtsilä mit dem Bau eines Gasmotorenkraftwerks mit 105 MW Leistung beauftragt, teilten die Projektpartner gemeinsam mit. Darüber hinaus werde das Kraftwerk eine thermische Leistung von 93 MW in das Fernwärmenetz von SWB einspeisen können. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht