Windkraft Bundesregierung will Planungsverfahren dauerhaft vereinfachen

Strom20.05.2020 13:29vonStefanie Dierks
Merklistedrucken
Konflikte mit dem Artenschutz gelten als Haupthemmnis für die Windkraft. (Foto: NABU/Maik Sommerhage)
Konflikte mit dem Artenschutz gelten als Haupthemmnis für die Windkraft. (Foto: NABU/Maik Sommerhage)

Stuttgart (energate) - Die Coronakrise könnte Planungs- und Genehmigungsverfahren im Erneuerbarenbereich langfristig vereinfachen. Auch nach dem Ende der Krise könnte es weiterhin möglich sein, bestimmte Vorgaben wie Veröffentlichungspflichten digital zu erfüllen, sagte Andreas Feicht, Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium, bei einer Webkonferenz des Bundesverbandes Windenergie (BWE). …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 125.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht