Joint Venture Energieversorger organisieren sich im 450-MHz-Streit neu

Neue Märkte25.05.2020 17:30vonAlexander Stahl
Merklistedrucken
Mit der Joint-Venture-Gründung präsentiert sich die Energiebranche als geschlossene Einheit. (Quelle: WEMAG AG)
Mit der Joint-Venture-Gründung präsentiert sich die Energiebranche als geschlossene Einheit. (Quelle: WEMAG AG)

Berlin (energate) - Noch vor der Entscheidung der Bundesregierung in Sachen 450-MHz-Vergabe formiert sich die Energiewirtschaft zu einer geschlossenen Einheit. Die bisherigen potenziellen Bieter Versorger-Allianz 450 (VA 450) und die Alliander-Tochter 450 Connect finden sich zu einem Joint Venture zusammen. Weitere Teilhaber sind der Eon-Konzern und ein Konsortium kommunaler Regionalversorger, das aus den Ankerkunden von 450 Connect besteht. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen