Grüner Wasserstoff Voestalpine mit Elektrolyse-Pilotanlage zufrieden

Österreich Add-on04.06.2020 12:26
Merklistedrucken
Die Pilotanlage ist ein Schritt zur dekarbonisierten Stahlproduktion, so die Voestalpine. (Quelle: Voestalpine)
Die Pilotanlage ist ein Schritt zur dekarbonisierten Stahlproduktion, so die Voestalpine. (Quelle: Voestalpine)

Linz (energate) - Die Ende 2019 in Betrieb genommene Elektrolyse-Pilotanlage der Voestalpine erfüllt die Erwartungen. Das Projekt laufe technisch einwandfrei, hieß es vom Stahl- und Technologiekonzern im Zuge seiner Bilanzpressekonferenz. Die Anlage am Standort Linz sei vollständig hochgefahren und bringe die gewünschte Produktion. Es werde regelmäßig der Wirkungsrad der Anlage gemessen und bis Ende 2021 soll eine Evaluierung des Probebetriebs erfolgen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen