Wärme aus Windstrom 50 Hertz und Getec bauen Power-to-Heat-Anlage in Hamburg

Gas & Wärme08.06.2020 10:57vonMareike Teuffer
Merklistedrucken
Bei Starkwind soll eines der beiden BHKW seine Leistung reduzieren. (Quelle: Getec)
Bei Starkwind soll eines der beiden BHKW seine Leistung reduzieren. (Quelle: Getec)

Hamburg/Magdeburg (energate) - Der Übertragungsnetzbetreiber 50 Hertz startet gemeinsam mit dem Magdeburger Energiedienstleister Getec ein Power-to-Heat-Projekt in seinem Netzgebiet. Die beiden Unternehmen wollen hierfür überschüssigen Windstrom nutzen und als grüne Wärme im Hamburger Quartier "Mümmelmannsberg" einsetzen, teilten sie gemeinsam mit. Die Getec betreibt im Contracting-Modell in der im Stadtteil Billstedt gelegenen Siedlung zwei Blockheizkraftwerke (BHKW) auf Erdgasbasis, die rund 7. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen