E-Fuels Testanlage wandelt Windstrom in Methanol um

Neue Märkte11.06.2020 11:52vonNils Eckardt
Merklistedrucken
Das "FlexMethanol"-Verfahren kann auch die volatile Stromerzeugung nutzen. (Quelle: ABO Wind AG)
Das "FlexMethanol"-Verfahren kann auch die volatile Stromerzeugung nutzen. (Quelle: ABO Wind AG)

Stralsund/Leipzig (energate) - In Stralsund (Mecklenburg-Vorpommern) ist eine Anlage zur Umwandlung von Windstrom in Biomethanol in Betrieb gegangen. Nach ersten Tests schließt sich nun ein einjähriger Dauerbetrieb an, teilte das Konsortium aus dem Leipziger Anlagenbauer BSE Engineering und dem Institut für Regenerative Energiesysteme der Hochschule Stralsund (IRES) mit. Die Testanlage mit Kreisgasführung kann täglich bis zu 28 Liter erneuerbares Rohmethanol liefern. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen