Smart Poles Essen erhält 15 weitere intelligente Straßenlaternen

Neue Märkte16.06.2020 16:45vonDaniel Zugehör
Merklistedrucken
Das Konzept der Multifunktionsleuchte "Smart Pole" kommt ursprünglich von Innogy. (Quelle: Innogy SE)
Das Konzept der Multifunktionsleuchte "Smart Pole" kommt ursprünglich von Innogy. (Quelle: Innogy SE)

Essen (energate) - Der Energiekonzern Eon hat zusammen mit Partnern weitere intelligente Straßenlaternen (Smart Poles) in Essen aufgestellt. Neu hinzukommen insgesamt 15 Smart Poles. 14 davon seien bereits installiert, eine folge noch, teilte Eon mit. Vor dem Hintergrund der Energiewende seien Kommunen wichtige Kunden, sagte Konzernchef Johannes Teyssen anlässlich der offiziellen Inbetriebnahme der Laternen vor Journalisten. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen