Energieholz Biomasseverband lobt Förderung von Holzvergasung

Österreich Add-on17.06.2020 12:40
Merklistedrucken
Der Klimawandel sorge für Rekordmengen an Schadholz und setze die nachhaltige Waldbewirtschaftung unter Druck, heißt es vom Verband. (Foto: Österreichischer Biomasseverband)
Der Klimawandel sorge für Rekordmengen an Schadholz und setze die nachhaltige Waldbewirtschaftung unter Druck, heißt es vom Verband. (Foto: Österreichischer Biomasseverband)

Wien (energate) - Der Österreichische Biomasseverband begrüßt das von der Regierung beschlossene 400 Mio. Euro Entlastungs- und Investitionspaket für die Land- und Forstwirtschaft. Insbesondere der im Paket enthaltene Forschungsschwerpunkt für die Holzvergasung ermögliche die Weiterentwicklung der Kraftstoffproduktion auf Schadholzbasis, so Verbandspräsident Franz Titschenbacher in einer Mitteilung. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht