Onshore Windkraft "Windkümmerer" sollen Windausbau in Bayern anschieben

Strom18.06.2020 16:00vonPhilip Akoto
Merklistedrucken
In Bayern wurden in den vergangenen beiden Jahren kaum neue Windräder aufgestellt. (Foto: Ostwind AG)
In Bayern wurden in den vergangenen beiden Jahren kaum neue Windräder aufgestellt. (Foto: Ostwind AG)

München (energate) - "Regionale Windkümmerer" sollen den Kommunen in Bayern künftig beim Thema Onshore-Windkraft unter die Arme greifen. Als externe Berater sollen diese Fachleute die Städte und Gemeinden bei der Bauleitplanung unterstützen und die Akzeptanz für Windkraftvorhaben steigern, teilte die Landesregierung mit. Für die sieben Regierungsbezirke ist jeweils ein unabhängiger Berater vorgesehen, der bis zu fünf Windparkprojekte für bis zu zwei Jahre begleitet. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen