Dekarbonisierung Strategie: EU-Kommission will Milliarden in grünen Wasserstoff investieren

Politik22.06.2020 16:40vonKarsten Wiedemann
Merklistedrucken
Die EU-Kommission fordert Gigawatt-Fabriken für Wasserstoff. (Foto: Domenico Grossi/KIT)
Die EU-Kommission fordert Gigawatt-Fabriken für Wasserstoff. (Foto: Domenico Grossi/KIT)

Brüssel (energate) - Laut dem Willen der EU-Kommission sollen in den Mitgliedsstaaten bis 2030 Produktionsanlagen für grünen Wasserstoff im Umfang von 40 GW entstehen. Das geht aus einem neuen Entwurf der EU-Wasserstoffstrategie hervor, der der Redaktion vorliegt. Das Papier dürfte auch die Teilnehmer des Koalitionstreffens von Union und SPD am 22. Juni interessieren. Thema ist dort das Programm der nahenden deutschen EU-Ratspräsidentschaft. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen