Banner "Verbund MSG+ Webseite Dezember 2022"

Coronakrise Mehrwertsteuersenkung fordert Energieversorger

Unternehmen25.06.2020 14:46vonHanna Sander
Merklistedrucken
Die von der Bundesregierung beschlossene Mehrwertsteuersenkung stellt Versorger bei der Umsetzung vor Herausforderungen. (Foto: Bjoern Wylezich/Fotolia)
Die von der Bundesregierung beschlossene Mehrwertsteuersenkung stellt Versorger bei der Umsetzung vor Herausforderungen. (Foto: Bjoern Wylezich/Fotolia)

Essen (energate) - Die im Konjunkturpaket der Bundesregierung vorgesehene, auf sechs Monate begrenzte Mehrwertsteuersenkung stellt Energieversorger vor praktische Herausforderungen. Viele Stadtwerke planen, die Steuersenkung an ihre Vertriebskunden weitergeben, wie eine energate-Umfrage zeigt. Die kurzfristige Umsetzung sei aber nicht immer einfach, berichteten die Teilnehmer. Eine Woche vor der geplanten Einführung, bestehen noch diverse Unklarheiten. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht