Wasserstoffmobilität Oldenburg plant Einführung von Wasserstofffahrzeugen

Neue Märkte30.06.2020 12:14vonNils Eckardt
Merklistedrucken
In Oldenburg soll es ab Frühjahr 2021 Wasserstoff an einer Shell-Tankstelle geben. (Foto: H2 Mobility Deutschland GmbH & Co. KG)
In Oldenburg soll es ab Frühjahr 2021 Wasserstoff an einer Shell-Tankstelle geben. (Foto: H2 Mobility Deutschland GmbH & Co. KG)

Oldenburg (energate) - Die Stadt Oldenburg plant die Anschaffung von Wasserstofffahrzeugen für die Verkehr und Wasser GmbH (VWG) und ihren Abfallwirtschaftsbetrieb (AWB). Einen entsprechenden Antrag legte der Oberbürgermeister Jürgen Krogmann dem Stadtrat am 29. Juni vor, vermeldete die niedersächsische Stadt. "Wir wollen damit ein Zeichen setzen, dass wir es mit der Entwicklung umweltfreundlicher Antriebstechnologien ernst meinen", erklärte Krogmann. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht