Nachhaltiges Wirtschaftswachstum EnBW: Konjunkturpaket weiterdenken

Politik01.07.2020 13:35vonHanna Sander
Merklistedrucken
Die Autoren empfehlen langfristige sowie verbindliche Ausbau-Ziele. (Foto: EnBW/Weltenangler)
Die Autoren empfehlen langfristige sowie verbindliche Ausbau-Ziele. (Foto: EnBW/Weltenangler)

Berlin/Stuttgart (energate) - Experten des Thinktanks Aurora Energy Research empfehlen weitere Maßnahmen, um die langfristige Wirksamkeit des Konjunkturpakets zu steigern. Dazu zeigen sie in einer von EnBW beauftragten Studie Lösungsansätze, um die Energie- und Mobilitätswende mit Schnittstellenthemen wie Sektorkopplung, Digitalisierung und Cyber-Security zu verknüpfen. Das Hauptziel des Maßnahmenkatalogs sei es, privates Kapital für zusätzliche Investitionen zu mobilisieren sowie administrative und bürokratische Prozesse zu reformieren, heißt es in einer Mitteilung. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 42 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht