Letzte Bundesratssitzung Länder geben grünes Licht für Kohleausstieg, CO2-Bepreisung & Co.

Politik03.07.2020 15:00
Merklistedrucken
Der Bundesrat hat sich final mit zahlreichen Energiewendegesetzen befasst. (Quelle: Bundesrat)
Der Bundesrat hat sich final mit zahlreichen Energiewendegesetzen befasst. (Quelle: Bundesrat)

Berlin (energate) - Der Bundesrat hat bei seiner letzten Sitzung vor der parlamentarischen Sommerpause mehrere Gesetze zur Energiewende auf den Weg gebracht. Dazu gehören vor allem das Kohleausstiegsgesetz und das zugehörige Strukturhilfegesetz. Zudem haben die Länder das Brennstoffemissionshandelsgesetz, das die CO2-Bepreisung für Wärme und Verkehr einführt, und das Gebäudeenergiegesetz verabschiedet. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen