Erdgaspreis Trotz CO2-Preis bleibt Deutschland EU-Mittelmaß

Gas & Wärme06.07.2020 11:01vonMareike Teuffer
Merklistedrucken
Der CO2-Preis macht das Heizen mit Erdgas teurer. (Foto: Fotolia/maho)
Der CO2-Preis macht das Heizen mit Erdgas teurer. (Foto: Fotolia/maho)

Berlin (energate) - Trotz künftig steigendem CO2-Preis bleiben die Kosten für das Heizen mit Erdgas in Deutschland im europäischen Vergleich durchschnittlich. Dies hat eine Analyse des Vergleichsportales Verivox ergeben. Denn derzeit zahlten Verbraucher in Deutschland noch etwas weniger für Erdgas als der EU-Durchschnitt, teilte Verivox mit. Einschließlich aller Steuern und Abgaben waren hierzulande im zweiten Halbjahr 2019 5,89 Cent pro kWh fällig, der EU-Durchschnitt lag bei 6,7 Cent/kWh. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht