Wasserstoffstrategie EU-Gaswirtschaft fordert Perspektive für blauen Wasserstoff

Politik14.07.2020 17:58vonRainer Lütkehus
Merklistedrucken
Watson: "Wir werden auch noch 2050 mehr blauen als grünen Wasserstoff brauchen." (Quelle: eurogas)
Watson: "Wir werden auch noch 2050 mehr blauen als grünen Wasserstoff brauchen." (Quelle: eurogas)

Brüssel (energate) - Die Gaswirtschaft fordert mehr Spielraum für blauen Wasserstoff in der Wasserstoffstrategie der EU-Kommission. Die EU-Strategie sieht in blauem Wasserstoff, also Erdgas, das mithilfe von CCS (Abtrennung und Speicherung von CO2) dekarbonisiert wird, nur mittelfristig bis etwa 2030 eine Option (energate berichtete). Ralf Dickel vom Oxford Institute for Energy Studies hält den Zeitraum für zu kurz. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen