Güterverkehr Europas Konzerne fordern Dekarbonisierungs-Roadmap

Politik15.07.2020 12:29vonDaniel Zugehör
Merklistedrucken
Auch die Deutsche Post DHL Group wünscht sich konkretere Rahmenbedingungen. (Foto: Deutsche Post DHL Group)
Auch die Deutsche Post DHL Group wünscht sich konkretere Rahmenbedingungen. (Foto: Deutsche Post DHL Group)

Brüssel (energate) - Eine neu gegründete Allianz großer europäischer Konzerne fordert von der Europäischen Union eine Roadmap für einen dekarbonisierten Straßengüterverkehr. Nach der Ankündigung, dass die EU bis spätestens 2050 klimaneutral sein müsse, brauche es nun verbindliche Ziele und Planbarkeit, so die European Clean Trucking Alliance (ECTA) in einer Mitteilung. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 42 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht