Banner "Anzeige Energieforen Leipzig GmbH - Webseite"

Positionspapier IG Windkraft fordert Neugestaltung des Regel- und Ausgleichsenergiemarktes

Österreich Add-on15.07.2020 15:40vonAlexander Fuchssteiner
Merklistedrucken
Der Regel- und Ausgleichsenergiemarkt braucht eine stärkere Ausrichtung auf erneuerbare Energien, so die IG Windkraft. (Foto: Windkraft Simonsfeld)
Der Regel- und Ausgleichsenergiemarkt braucht eine stärkere Ausrichtung auf erneuerbare Energien, so die IG Windkraft. (Foto: Windkraft Simonsfeld)

St . Pölten (energate) - Die IG Windkraft fordert eine stärkere Ausrichtung des Regel- und Ausgleichsenergiemarktes auf Erneuerbare. Konkret brauche es Änderungen im Elektrizitätswirtschafts- und organisationsgesetz, aber auch bei Verordnungen und Geschäftsbedingungen, so Geschäftsführer Stefan Moidl. Ihre Forderungen hat die Interessengemeinschaft in einem Positionspapier zusammengefasst. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen