Windenergie Großprojekt zur Nachtkennzeichnung nimmt Hürde

Strom23.07.2020 13:37vonKarsten Wiedemann
Merklistedrucken
Ab 2021 sollen Windenergieanlagen nur noch bei Bedarf blinken. (Foto: Pixabay)
Ab 2021 sollen Windenergieanlagen nur noch bei Bedarf blinken. (Foto: Pixabay)

Neubrandenburg (energate) - Die Deutsche Flugsicherung hat einem Projekt zur bedarfsgerechten Nachtkennzeichnung in der Uckermark (Brandenburg) die Anerkennung erteilt. Die eingesetzte Radartechnologie ist dennoch ein Auslaufmodell. Wie Dark Sky, eine Tochter der Windparkbetreibers Enertrag, mitteilte, sei die Anerkennung der Deutschen Flugsicherung (DFS) ein wichtiger Schritt für das Vorhaben. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen