Forschung & Entwicklung

Kärnten: Erstmals doppelte Nutzung von Wasserstoff geplant

Wirtschafts- und Mobilitätslandesrat Sebastian Schuschnig und Staatssekretär Magnus Brunner (beide ÖVP) bei der Vorstellung des Projekts
Wirtschafts- und Mobilitätslandesrat Sebastian Schuschnig und Staatssekretär Magnus Brunner (beide ÖVP) bei der Vorstellung des Projekts "H2Carinthia". (Foto: Büro LR Schuschnig/Wolfgang Jannach)

Möchten Sie weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+

  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf mehr als 110.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf die Inhalte aller Add-Ons
  • Endet automatisch
0,00€
Jetzt testen