Innogy-Integration Eon will einheitlichen Standard für Netzbetrieb

Strom29.07.2020 15:22vonMareike Teuffer
Merklistedrucken
Mithilfe einer Cloud-basierten Lösung will Eon für einheitliche Standards unter seinen Netztöchtern sorgen. (Foto: Siemens)
Mithilfe einer Cloud-basierten Lösung will Eon für einheitliche Standards unter seinen Netztöchtern sorgen. (Foto: Siemens)

Essen (energate) - Der Energiekonzern Eon will nach der Integration von Innogy Kernprozesse des Netzbetriebs vereinheitlichen. Mit dem Softwareunternehmen SAP arbeitet das Energieunternehmen deswegen an einer neuen Cloud-basierten Plattform. Ziel sei es, die Prozesse rund um Abrechnung und Marktkommunikation mithilfe der Cloud-Lösung effizienter und konzernübergreifend für alle Netztöchter einheitlich zu gestalten, teilte Eon mit. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht