Große Koalition EEG-Novelle im September im Kabinett

Politik05.08.2020 16:45vonKarsten Wiedemann
Merklistedrucken
Mit der EEG-Novelle sollen auch Mieterstrommodelle einfacher werden. (Quelle: Pfalzsolar GmbH)
Mit der EEG-Novelle sollen auch Mieterstrommodelle einfacher werden. (Quelle: Pfalzsolar GmbH)

Berlin (energate) - Die Bundesregierung will die nächste Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) am 23. September verabschieden. Das geht aus der aktuellen Kabinettszeitplanung hervor, die der Redaktion vorliegt. Sie stammt aus dem Juli. Bis 2030 will die Bundesregierung einen Erneuerbarenanteil von 65 Prozent am Stromverbrauch erreichen. Die entsprechenden Ausbaupfade sind Teil der geplanten Novelle des EEG. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen